Wald-Prinz.de

Next Generation Energy

eprimo wirbt Regionalversorger die Kunden ab

enwor

Bildquelle: enwor

Kreis Aachen (enwor) – Bei der Herzogenrather enwor – energie & wasser vor ort GmbH melden sich derzeit Bürger, die auf „unseriöse Art“ zum Abschluss von Stromlieferverträgen mit der RWE-Tochter eprimo verleitet werden. Ein Callcenter ruft bei den enwor-Kunden an und gibt vor, die Daten des bestehenden Stromliefervertrags überprüfen zu müssen. In den bekannt gewordenen Fällen gaben die Angerufenen gutwillig Auskunft, denn ihnen wurde vorgespiegelt, mit einem Mitarbeiter der enwor zu sprechen. Ein böses Erwachen gab es dann einige Tage später, als per Post ein Schreiben von eprimo eintraf, in dem das Unternehmen die Angerufenen als neue Kunden begrüßte. enwor hat rechtliche Schritte gegen eprimo eingeleitet.

Stichworte: ,

2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    meinen Vermieter im Raum Freiburg im breisgau hat eprimo mit dem gleichen Trick reingelegt.

    Der regionale Anbieter klagt bereits ebenfalls.

    Mit freundlichen Grüßen

Trackbacks

  1. eprimo & ESD kassieren – mal wieder – einstweilige Verfügung | Blog.Strom-Prinz.de

Schreib einen Kommentar