Wald-Prinz.de

Next Generation Energy

ENTEGA spendet 500 Babyschlafsäcke

Die kleine Leni im Entega-Babyschlafsack - Bild: Entega


Heppenheim (ENTEGA/StromPrinz.de) – Der Energieversorger ENTEGA, der im Rhein-Main-Neckar Raum im Netzgebiet der Stadtwerke Mainz und der Südhessischen Energie der Grundversorger ist, hat heute 500 Babyschlafsäcke an das Kreiskrankenhaus Bergstraße Heppenheim gespendet.

Wärme von Anfang an

Für die Babys, die im Kreiskrankenhaus Heppenheim zur Welt kommen, fängt das Leben mit einem kuscheligen Geschenk an: Im Entega-Baby-Schlafsack können die Kleinen ihre ersten, hoffentlich ruhigen Nächte verbringen. Die Klinik wird die Schlafsäcke den Eltern aller Neugeborenen als Geschenk mit nach Hause geben. „Wärme von Anfang an – dieses Gefühl möchte ENTEGA den Neugeborenen und ihren Eltern mitgeben und stiftet daher die Schlafsäcke, als Zeichen dafür, dass die Babys in Geborgenheit groß werden sollen“, sagte ENTEGA-Geschäftsführer Michael Böddeker.

Stichworte:

1 Kommentar

  1. Das ist doch mal eine sehr schöne Idee. Die frisch gebackenen Mütter freuen sich sicher genau so darüber, wie die Babys sich wohl fühlen.

Schreib einen Kommentar